Einnahme-Überschuss-Rechnung

Einnahme Ueberschuss Rechnung

Die Einnahme-Überschuss-Rechnung (EÜR) ist eine Alternative zum klassischen Jahresabschluss. Sie kann von Freiberuflern genutzt werden oder von Gewerbetreibenden, die unter die Kleinunternehmerregelung fallen. Während die Kleingewerbetreibenden bei Unterschreiten der aktuell geltenden Grenze für den Unternehmensgewinn von der Buchführungspflicht und Bilanzierung befreit sind, sieht das Steuerrecht für die Freiberufler – hierunter fallen beispielsweise Ärzte, Anwälte, Architekten oder Journalisten – keine Limitierung im Hinblick auf den Gewinn vor. Die Einnahme-Überschuss-Rechnung bezeichnet die vollständige Gegenüberstellung aller betrieblich verursachten Ausgaben und Einnahmen, deren Summen in ihrer Differenz den Gewinn beziehungsweise Verlust im zugrunde liegenden Jahr ergeben.

Auch wenn sich die Einnahme-Überschuss-Rechnung vergleichsweise einfacher gestaltet als die Bilanz oder die Gewinn- und Verlustrechnung, gibt es gute Gründe, diesen Vorgang in die Hände eines ausgewiesenen Fachmanns zu geben. Im Steuerbüro Dirk Pade in Berlin können Sie auf die professionelle und termingetreue Erstellung Ihrer Einnahme-Überschuss-Rechnungvertrauen. Für eine rechtskonforme EÜR und Ihre Sicherheit, dass wirklich alle abzugsfähigen Ausgaben erfasst werden, beraten wir Sie im Vorfeld ausführlich, welche Aufzeichnungen und Dokumente während des Geschäftsjahres zu sammeln sind. Durch unsere nachweisbare Kompetenz und die langjährige Erfahrung ersparen wir Ihnen den zeitlichen Aufwand des Ausfüllens und übernehmen auf Ihren Wunsch hin auch gerne die Korrespondenz mit dem für Sie zuständigen Finanzamt.

Informieren Sie sich, in welch günstigem Preis-Leistungs-Verhältnis wir Ihre Einnahme-Überschuss-Rechnung bearbeiten!